Wir handeln mit Materialien zum Möbelbau. Deren Herkunft, Inhaltsstoffe, und Folgen sind große Themen!

Unser Spektrum erstreckt sich von einfachen bis komplexen Zuschnitten über spezielle Bearbeitungsgänge, Ikea u.v.a. upgrades , Möbelstücke, Ökologische Beratung bis zur Unterstützung ihrer Planungen. Sie sind die Experten, wir die Fachleute.
Häufig gestellte Fragen können vielleicht über unser FAQ Infobrett beantwortet werden.

Über unseren „Plattenrechner“ erstellen Sie eine Materialiste, die Sie uns als Anfrage zusenden. Diese Form der Kontaktaufnahme hilft uns beim ersten Verständnis zu Material, Menge und Komplexität bei der Kostenermittlung.

Text und ein Anhang (Skizze, Zeichnung,Foto ) sind dort anzufügen. Nutzen Sie bitte möglichst dieses Format, auch wenn nicht alle Details am Anfang klar sind.

Bearbeitungshilfen als PDF , die evtl. hilfreich sein können: *Platte**Korpus**Regal**Bett*

Ein transparentes Angebot erstellen wir in Folge der zugesandten Liste und Informationen.
Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass wir persönliche Termine bis auf weiteres auf ein Minimum einschränken. Dienstag und Mittwoch von 10 bis 11 Uhr, Do von 9 bis 13 Uhr können Anrufe entgegengenommen werden.

Wir bitten um Verständnis & Nachsicht, dass eine Rufannahme nicht gewährleistet werden kann.

Materialien , bei denen wir nicht mit den Reststücken umgehen können, werden ganz veranschlagt. Ansonsten wird der benötigte Anteil der Platte veranschlagt. Die Plattenformate sollten in die Planung einbezogen werden.

Vorrangig verarbeiten wir beschichtetes Birkensperrholz, meist vom „Klassiker“, Fa. Koskisen. Der Umgang mit Lagerhaltung jeglicher Materialstücke , groß und klein, ist das anspruchsvollste Thema des Plattenladens!

Propagieren möchten wir Linoleum (eine der schönsten & ökologischen Oberflächen), Pappelsperrholz (aus ital. Monokultur) und 3-Schichtplatte Fichte (in Deutschland oder Österreich ), sowie lokal gehandelte Massivhölzer & Dickfurniere.

Viele Materialien sind, Attraktivität hin oder her, nach Einschätzung von B.L. eigentlich nicht akzeptabel. Moralische & ästhetische Aspekte werden zwanglos abgewägt. No go mit dem Plattenladen sind Span- und OSB Platten,Tropenholz, Werkstoffe mit inakzeptablen Kunststoffen und Nanotechnologie.

Möbelzubehör  können wir von www.hettich.de oder www.haefele.de besorgen. Bei Interesse können sie mit einem Gastzugang dort auf die Suche gehen, um die Standards einzusehen.

Alternativlösungen dazu, die ohne Hightech auskommen, und zeitlosen Charme mit Geist und Seele haben, liegen B.L. am Herzen .

Zu Spezialisten , die unsere Kernkompetenzen ergänzen, können wir einen Kontakt herstellen.